Country-& Line Dance-Friends Hochrhein e.V.
Navigation
Follow us
Ihr findet uns auch auf:
ES."templates/panels.php"; ob_start(); ?>
Line Dance

Line Dance

Geschichte

Nettiquette

Unsere Tänze

Burning Eagles

Eines unserer größten Themen ist das "American Line Dance", was bei Jung und Alt immer grössere Beliebtheit erfährt. Line Dancing ist eine eigenständige Tanzart. Man tanzt ’’in the Line’’ also in einer Linie, beziehungsweise bei vielen Tänzern in mehreren Reihen hintereinander / nebeneinander. Diese Art zu tanzen erfordert keinen Partner, die Gruppe ist der Partner. Hier gibt es eine eigene Terminologie und spezielle Schrittmuster. Die Schrittfolgen werden zu einer bestimmten Anzahl von Takten getanzt und wiederholen sich regelmäßig, häufig mit einem oder mehreren Richtungsänderungen. Es sind festgelegte, sich wiederholende Figuren, die synchron von der Gruppe vorgeführt werden - also ähnlich einem Formationstanz. Es gibt Tänze, die nur aus wenigen Figuren bestehen, bis hin zu Tänzen die mehr als 60 Schrittfolgen beinhalten können.

Niemand muss hier jemanden führen oder Angst haben, seinem Partner auf die Füße zu treten. Schrittfehler sind nicht so schlimm - man reiht sich einfach wieder ein und tanzt weiter. Es kann spontan mit anderen Line Dance Gruppen getanzt werden, da die meisten Tänze für bestimmte Musikstücke choreographiert wurden und diese Tanzschritte sich schnell verbreiten. Line Dance ist für jede Altersstufe geeignet. Die Hauptsache ist, man hat Freude am Tanzen und hört gerne Country Music.

Der Verein bietet hierzu Kurse an. Unsere Line Dance-Teacher, Gudrun Schendel und Carmen Wintermantel bringen den Menschen aller Altersgruppen die verschiedensten Schritte und Schrittfolgen bis hin zu ganzen Tänzen bei. Gudrun und Carmen leiten noch mehrere weitere Kurse, welche von der Musikschule Küssaberg-Hohentengen, bei der VHS Klettgau und bei der VHS Wutöschingen angeboten werden.

Zusätzlich zu den Kursen werden durch den Verein regelmäßig Workshops durchgeführt. Zudem treffen sich die Kursteilnehmer und Interessenten in regelmässigen Abständen zu eigenen Tanzveranstaltungen, um die gelernten Tänze zu vertiefen und einfach einen schönen Nachmittag oder Abend zu verbringen. Gruppen von weit über 100 Tänzern und Gleichgesinnten sind da keine Seltenheit.

In Deutschland ist Line Dance als Freizeitsport seit 2002 anerkannt. Im Rahmen des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) gibt es eine eigene Prüfung für Line Dance, bei der auch der Verein teilnimmt.

Nächstes Event
Ereignisse
<< Dezember 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Keine Ereignisse.

3,271,992 eindeutige Besuche